Blonde Girl Manhandled 0
Blonde Girl Manhandled 1

Juliette ist auf dem Nachhauseweg. Aber es ist noch sehr weit. Sie ist froh, als ein Mann ihr anbietet sie mitzunehmen. Da ist sie viel zu leichtgläubig und schon hat sie Handschellen an den Handgelenken und der Mann betatscht sie und zieht sie zum Kofferraum. Mit Handschellen und Fussschellen liegt sie im Kofferraum und der Mann bringt sie zu einer ablegenen Scheune im Wald und bringt sie rein. Er nimmt einen Stock und droht ihr damit. Mit auf den Ruecken gefesselten Händen muss sie erst Rock und danach die Stiefel ausziehen. Er droht weiter mit dem Stock und nimmt ihr die Handschellen ab, damit sie das Oberteil und dann BH und Slip ausziehen kann. Eine Leiter liegt auf dem Boden im Stroh. Juliette muss sich draufsetzen und selber die Ledermanschetten an den Knöcheln anlegen. Er knebelt sie mit einem Ballknebel und dann soll sie sich ganz auf die Leiter legen und er befestigt auch noch die Handgelenke mit Ledermanschetten an der Leiter. Juliette ist ängstlich, macht aber, was der Mann verlangt. Er zieht mit einer Seilwinde die Leiter in die Luft. Juliette atmet schwer und kann es nicht fassen, als der Mann den Stock nimmt und auf ihren Körper einschlägt. Ganz schlimm ist es, wenn er ihre Fusssohlen mit dem Stock bearbeitet. Sie schreit laut und nach einer Weile lässt er sie nicht wieder auf dem Boden zurueck, nein, er dreht weiter an der Seilwinde und die Leiter wird noch höher gezogen.